Affiliate Nutzungsbedingungen

Bei der Antragstellung auf unser Partnerprogramm erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden: Redfood Affiliate Partner Programm AGB

Mit der erfolgreich durchgeführten Anmeldung zum Partnerprogramm (Bestätigung der Nutzungsbedingungen im Anmeldeformular) erklärt der Partner, dass er (sie) das 18. Lebensjahr vollendet hat und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ausdrücklich auf die hier geltenden Nutzungsbedingungen hingewiesen worden ist sowie auch eine zumutbare Möglichkeit der Kenntnisnahme dieser Bedingungen erhalten zu haben. .

Bitte lesen Sie diesen Vertrag sorgfältig durch, bevor Sie sich bei Redfood als Affiliate-Partner registrieren und die Dienstleistungen von Redfood als Affiliate Partner nutzen.

Durch die Registrierung zur Teilnahme am Partnerprogramm von Redfood erklären Sie sich mit diesem Vertrag und seinen Bedingungen einverstanden.

1. Zweck des Vertrages

Der Zweck des Vertrages ist die Aufnahme in das Partnerprogramm von Redfood, mit allen von Redfood angebotenen Produkten über seine Website von der Website des Partners aus gesteigert werden soll.

2. Registrierung und Definition

Mit Eingabe der Daten erklärt sich die Partner-Website einverstanden, Mitglied im Partnerprogramm von Redfood zu werden. Redfood bemüht sich darum, den Kundenverkehr von anderen Internet-Websites auf die Website von Redfood zu steigern, indem Kommissionen für den Verkauf von aktuellen und künftigen Produkten und Dienstleistungen gezahlt werden, die auf seiner Website beworben werden.

3. Handhabung

Das Bediensystem von Redfood stellt eine Partner-Identifikationsnummer bereit, mit der die Webserver alle Besucher identifizieren können, die von Partner-Websites kommen. Die Partner-Website ist für die Einbindung dieser Identifikationsnummer in ihre Links zu Redfood zu https://www.Redfood.de verantwortlich. Diese Identifikationsnummer wird automatisch mit Beginn des Partnerprogramms bereitgestellt. Darüber hinaus wird der Partner zum Zeitpunkt der Registrierung für das Programm aufgefordert, ein Passwort zu wählen, welches zusammen mit der Partnernummer Zugang zu einer Bedienoberfläche gibt. Diese Bedienoberfläche bietet Statistiken über den Kundenverkehr von der Partner-Website Redfood sowie Informationen über Bestellungen, die über den Partner gemacht wurden.

4. Verantwortung der Parteien

Redfood ist für folgendes verantwortlich:

Bestellbearbeitung, Rechnungsstellung, Versendung und Kundenkontakt.
Bearbeitung von Reklamationen.
Bereitstellung eines Informationssystems mit den Ergebnissen des Programms für den Partner.

Der Partner ist für folgendes verantwortlich:

Unterhaltung seiner Website.
Einbindung der Links mit der entsprechenden Identifikationsnummer des Partners, so dass das Programm die Umsätze überwachen kann, die von dieser Website aus gemacht wurden.
Wahrung der Qualität des Inhalts, der dem Ruf von Redfood nicht schaden darf.

Korrekte Nutzung von Bildern und Informationen, die von Redfood bereitgestellt werden. Diese dürfen nur für die in diesem Vertrag genannten Zwecke genutzt werden.
Umfassende Rechtmäßigkeit und Aktualität der Inhalte und Urheberschutz von allen Materialien, Codes, Programmen, Lizenzen, Bildern oder anderen Materialien, die einem Urheberrecht unterliegen können.

Bedingungen für die Webseiten und Social Media Accounts (Präsentationen) der Partner Der Partner ist verpflichtet, ausschließlich die durch Redfood zur Verfügung gestellten und freigegebenen Werbemittel (Banner, Slogans, Grafiken, Texte etc.) zur Bewerbung des Partnerprogramms zu verwenden. Diese Werbemittel dürfen weder verändert, noch für andere Partnerprogramme oder andere Werbeleistungen benutzt werden. Durch den Partner erzeugte Links enthalten standardmäßig den Benutzernamen des Partners, können durch den Partner allerdings angepasst werden (bspw. durch Link-Shortener). Nach Ende des partnerschaftlichen Vertragsverhältnisses verpflichtet sich der Partner, die Werbemittel nicht weiter zu verwenden und sie komplett von seiner Webseite im Internet und/oder seinen Social Media Accounts zu entfernen. Jede Ausnahme von diesen Grundsätzen ist nur mit schriftlicher Genehmigung von Redfood zulässig. Es ist nicht gestattet, Search Engine Advertising (z.B. Google AdWords) mit direkter Weiterleitung der Anzeige auf Redfood zu schalten. Ferner ist es nicht gestattet, Markennamen von Redfood im Search Engine Advertising zu verwenden.

5. Bezahlung und Kommissionen

Als berechtigte Verkäufe gelten Verkäufe auf der Website von Redfood durch Benutzer, die durch Klicken auf einen genehmigten Link auf einer Website, Blogs, Social Media Post eines Affiliates-Partners („Affiliates-Link“) auf die www.redfood24.de -Website geleitet wurden. Affiliates-Links, einschließlich URLs und Banner oder andere Werbemittel, können vom Affiliate Frei gewählt werden, so lange Sie nicht gegen geltendes Deutsches Recht verstoßen.

Die Affiliates-Programmplattform verwendet Browser-Cookies, um berechtigte Verkäufe zu prüfen. Die Cookies sind zwanzig (20) Tage lang gültig („Cookie-Laufzeit“). Provisionen werden für berechtigte Verkäufe gezahlt, die während der Cookie-Laufzeit abgeschlossen werden. Das bedeutet, dass ein Affiliate eine Provision für einen berechtigten Verkauf erhält, wenn der Affiliate der letzte Referrer war und der Verkauf innerhalb von zwanzig Tagen abgeschlossen wird ab dem Zeitpunkt, an dem der Benutzer auf den Affiliates-Link geklickt hat. Wenn ein Benutzer auf mehrere Affiliates-Links klickt, wird die Provision für den letzten Affiliates-Link gezahlt, der vor Abschluss eines berechtigten Verkaufs angeklickt wurde. Für stornierte Verkäufe oder Retouren werden keine Provisionen gezahlt.

Provisionen werden durch Multiplikation des entsprechenden Provisionssatzes mit dem Preis des berechtigten Verkaufs (ausschließlich Versandkosten und Steuern) errechnet. Für stornierte oder zurückgesandte Artikel werden keine Provisionen gezahlt.

Provisionen unterliegen einer Überprüfung auf betrügerische Aktivitäten sowie weiteren diesbezüglichen Einschränkungen. Redfood behält sich das Recht vor, Provisionen zurückzuhalten, wenn betrügerische Aktivitäten festgestellt wurden.

Die Affiliate Kommission wird auf den Nettobetrag der verkauften und vom Kunden bezahlten Produkte an den Affiliate Partner bezahlt. Die Affiliate Auszahlungen werden 30 Tage nach dem Produkt Versand und jeweils zum 10. des Monates vorgenommen, wenn Ihr momentaner Verdienst 1000 Euro erreicht hat. Der genaue Betrag ist im Partnersystem von Redfood aufgeführt. Provisionen dürfen nicht direkt an Dritte weitergegeben werden.

6. Preis- und Kommissionspolitik

Redfoodbehält sich das Recht vor, seine Preispolitik sowie Versand- und Kommissionsbedingungen jederzeit zu ändern. Dessen ungeachtet bemüht sich Redfood, eine stabile Strategie aufrechtzuerhalten und seine Partner über Änderungen bei den Kommissionen mit einer Frist von mindestens 30 Tagen im Voraus zu informieren.

7. Kündigung von Partnern

Redfood behält sich das Recht vor, die den Status als Partner zu kündigen. Diese Kündigung kann einseitig sein, wobei keine Ansprüche geltend gemacht werden können, was durch die Annahme dieser Vertragsbedingungen bestätigt wird. Die Kündigung kann aus folgenden Gründen erfolgen:
Verletzung der in diesem Vertrag enthaltenen Bedingungen durch den Partner (Inhalt und Ausrichtung der Website, fahrlässiger oder unangemessener Gebrauch des Kommunikationsmaterials von Redfood oder jeder andere Grund, der für Redfood eine unangemessene Nutzung darstellt).
Verwendung nicht autorisierter Verfahren wie Spam oder Verfahren, in denen der Sender nicht eindeutig gekennzeichnet oder der Besucher getäuscht wird.
Einseitige Entscheidung von Redfood zur Änderung der Vertriebsstrategie in beliebiger Form.
Verwendung oder Vorhandensein von nicht rechtmäßigem Inhalt auf der Website oder Verwendung von Material oder Leistungen ohne Genehmigung des Urhebers.

8. Dauer des Vertrages

Der von Redfood und dem Partner unterzeichnete Vertrag beginnt mit dem Tag der Annahme und Weiterleitung dieses Vertrages und endet mit der Entscheidung zur Kündigung durch eine der beiden Parteien ohne Angabe von Gründen oder Anlässen für diese Entscheidung. Bei Beendigung des Vertrages muss der Partner alle Links, Verbindungen, Bildmaterialien, Logos oder andere Arten von Informationen von Redfood unverzüglich von der Website nehmen. Kommissionen, die nach der Beendigung des Vertrages erworben werden, werden nicht mehr bezahlt. Die Partei, die den Vertrag kündigen will, teilt diese Entscheidung zur Kündigung des Vertrages per E-Mail mit. Nach Beendigung des Vertrages wird die Vitavelle UG die vom Partner erworbenen Kommissionen berechnen und bezahlen und die Kommissionszahlungen aktualisieren. Redfood wird keine Kommissionen berechnen oder bezahlen, die durch Betrug entstanden sind, und behält sich das Recht vor, zu bestimmen, welche Kommissionen hierunter fallen und warum diese als betrügerisch erworben betrachtet werden.

9. Änderungen

Redfood behält sich das Recht vor, die einzelnen Punkte dieses Vertrages nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung zu ändern. Diese Änderungen werden den Partner per E-Mail mitgeteilt.
Wenn diese Änderungen für einen der Partner nicht akzeptabel sind, so bleibt als einziges Rechtsmittel die Kündigung der Partnerkonten bei Redfood unter Verzicht auf weitergehende Ansprüche.

10. Beziehung der beiden Parteien

Redfood und der Partner sind unabhängige Parteien und die Annahme dieses Vertrages bewirkt keinerlei Joint-Venture-, Gesellschafts-, Franchise-, Vertriebsrepräsentations- oder Angestelltenverhältnis zwischen den beiden Parteien.
Dies ist kein Vertretungsvertrag. Die Beziehung zwischen den beiden Parteien basiert einzig und ausschließlich auf den Bedingungen in diesem Vertrag.

11. Haftungsbeschränkung

Der Partner versichert, dass seine Seite/Domain, auf der sich Hinweise, Erläuterungen, Werbebanner oder Links zu www.redfood24.de befinden, alle rechtlich geforderten Daten/Komponenten aufweist (Impressum etc.) und weder gegen das deutsche Recht noch gegen die guten Sitten verstößt. Redfood gestattet keine Seiten/Domains mit pornografischen, gewaltverherrlichenden oder rechtsradikalen Inhalten. Dem Partner ist es nicht gestattet, unlautere Werbung mit der Domain von Redfood zu betreiben (das sind falsche Versprechungen, Keywords, Webseitenbeschreibungen, aber auch Spams, Marken- und Titelschutzverletzungen). Für solche Verstöße behält sich Redfood das Recht vor, sämtliche Partnerdaten zur Aufklärung eventueller Rechtsverletzungen an geschädigte Dritte oder deren Vertreter weiterzugeben. Redfood haftet nicht für Form oder Inhalt von Webseiten des Partners, auf denen sich Hinweise, Erläuterungen, Werbebanner oder Links zu Redfood befinden und distanziert sich hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten der Webseiten der Nutzer und/oder Partner. Jeder Partner ist für diese Inhalte und Formen seiner Webseite selbst verantwortlich. Redfood behält sich das Recht vor, für den Fall, dass sie mit Form oder Inhalt der Webseite des Partners nicht einverstanden ist, die Partner-Verbindung mit sofortiger Wirkung zu kündigen und sämtliche rechtlichen und technischen Verbindungen zu diesem Partner unverzüglich zu beenden. Darüber hinaus stellt der Partner Redfood von allen Ansprüchen, Schäden und Kosten frei, die Dritte gegenüber Redfood aufgrund von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen oder diese Nutzungsbedingungen erheben (im Fall einer Außenhaftung als Mitstörer). Im Falle eines Newsletter-Versands ist dieser ausschließlich an Empfängerlisten mit Double Opt-In-Adressen (DOI-Adressen) gestattet, d. h. der Empfänger muss das Einverständnis für den Empfang von E-Mail-Werbung ausdrücklich gegeben haben. Der Partner hat sicherzustellen, dass im Zweifelsfall ein DOI-Nachweis vorgelegt werden kann. Jeder Newsletter muss ein vollständiges Impressum und einen Abmeldelink beinhalten.

12. Ansprüche

Redfood akzeptiert keinerlei Ansprüche gleich welcher Art in Bezug auf den Betrieb der Website von Redfood, Fehler, Unterbrechungen, Leistungsausfälle gleich welcher Art und gleichgültig, ob diese von der Vitavelle UG oder von einem von der Vitavelle UG beauftragten Subauftragnehmer verschuldet wurden.

13. Akzeptanz unseres Bediensystems

Mit der Annahme dieses Vertrages akzeptiert der Partner unser System zur Steuerung der Besuche, Bestellungen und Vertriebskommissionen, und es gibt keinerlei Rechtsansprüche gegen dieses System. Das bedeutet, dass die Anzahl und Höhe der Besuche, Kommissionen und Zahlungen, die von Redfood vorgelegt werden, als gültig betrachtet werden und keinerlei rechtliche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Dessen ungeachtet möchte die Redfood eine vertrauensvolle Beziehung der Zusammenarbeit mit seinen Partner aufbauen und wird daher alle Einwendung bearbeiten, um eine einvernehmliche Lösung zu erzielen, bevor die vorliegende Vertragsbedingung in Kraft tritt.

14. Einschränkungen

Cookie-Dropping / iFrames
Das Erzeugen von Cookies ist nur dann erlaubt, wenn durch ein offizielles, eindeutig gekennzeichnetes und eingesetztes Werbemittel, welches für den User sichtbar ist, ein freiwilliger und bewusster Klick des Users vorausgeht. Untersagt sind für den User unsichtbare Einbindungen von Werbemitteln. Nicht gestattet ist der Einsatz von Landingpages und Werbemitteln in iFrames, PopUps und Layern, die z.B. beim Laden einer Affiliate-Page ausgeliefert werden, falls dabei automatisch der Affiliate-Cookie erzeugt und der bewusste, freiwillige Klick des Users umgangen wird.

15. Schutzrechte und Urheberrecht

Gewerbliche Schutzrechte und Schutzrechte auf geistiges Eigentum sowie Schutzrechte des Unternehmens-Images. Redfood behält sich das Recht vor, die Nutzung des Inhalts seiner Website durch die andere Partei zu genehmigen, wobei diese vorab schriftlich angefragt werden muss. Der Partner verpflichtet sich, die gewerblichen Schutzrechte jeder Art, welche Redfood hält, zu achten und Dritten kein Know-how preiszugeben, das Redfood dem Partner im Verlauf der Geschäftsbeziehung offen gelegt hat. Ferner wird der Partner diese Rechte nicht beschneiden oder in anderer Weise verändern. Im Hinblick darauf erklärt der Partner, dass er alle Bedingungen dieses Vertrages akzeptiert.

Der Gebrauch der geschützten Komponenten unterliegt daher dem geltenden Urheberrecht und ist ausschließlich im Rahmen der hier ausdrücklich eingeräumten Nutzungsrechte zulässig.

16. Datenschutz

Redfood weist ausdrücklich darauf hin, dass die eingegebenen persönlichen Daten, insbesondere Name und E-Mail-Adresse gespeichert werden. Sie werden in keiner Form weitergegeben. Die dazu von den Partnern benötigte Einwilligung erfolgt durch die Anmeldung zum Partnerprogramm. Partner können eine abgegebene Einwilligung zur Speicherung ihrer Daten durch eine Erklärung in Textform (E-Mail oder Brief) an Redfood (Daniel Beyer) Am Mühlenfeld11, D-17375 Liepgarten widerrufen. Ferner gilt auch die Löschung einer Registrierung als Widerruf. Die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz (BDSG; TdDSG) sind über folgende Webseite abrufbar: http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/GESAMT_index.html.