Wirkungsdauer – Wie lange und wie schnell wirkt CBD?

bild

Cannabidiol (CBD) kann bei vielen verschiedenen Erkrankungen und Problemen eingesetzt werden. Es ist nicht psychoaktiv (berauschend) und somit legal erhältlich. CBD ist in verschiedenen Formen erhältlich und kann dementsprechend unterschiedlich eingenommen werden.

Viele fragen sich:   

  • Wie lange dauert es, bis man eine Veränderung merkt?
  • Wann setzt die Wirkung bei CBD ein?
  • Wie lange hält die Wirkung von CBD an?

Natürlich sind diese Fragen absolut berechtigt, denn wir haben eine sehr hohe Erwartung an CBD. Dennoch müssen wir an dieser Stelle betonen, dass keinerlei exakte und genaue Aussagen getroffen werden können, da es viele Faktoren (die hier eine Rolle spielen) gibt.

Die Darreichungsformen

Es gibt verschiedene Arten und Möglichkeiten, CBD zu konsumieren. Die bekannteste ist das CBD Öl.  Aber auch CBD Kapseln, Liquids, Cremes und Tees haben ihren Bekanntheitsgrad bereits erhöht. Aber was wirkt wie lang?

Wirkungsdauer von CBD Öl

Die sublinguale Anwendung ist am zweitschnellsten. Tropfen Sie das CBD Öl unter die Zunge und behalten Sie es kurz im Mund, bevor sie die Tropfen herunter schlucken. 15 Minuten nach der Einnahme sollten keine Flüssigkeiten zu sich genommen werden.  Da es über die Mundschleimhaut aufgenommen wird, kann es in der Regel schon nach 15 Minuten wirken. 

Die Dauer der gänzlichen Ölabsorption beträgt hier in etwa 40-75 Minuten, die Wirkung tritt nach 15-60 Minuten ein. Die Dauer dieser hält in etwa 4-6 Stunden an. [1]

 

CDB Creme- Warmend - Kopie

Wirkungsdauer von Liquid und CBD Creme

Die Aufnahme über die Lungen (Verdampfen, Vaporizer)) wirkt am schnellsten, hat jedoch eine kürzere Wirkungsdauer von 2-3 Stunden. Der aktive Wirkstoff gelangt dabei direkt in den Blutkreislauf und die Wirkung macht sich innerhalb kurzer Zeit bemerkbar. Nachteilig ist, dass die Lunge der Hitze und ggf. anderen Nebenprodukten ausgesetzt wird und das eine gleichbleibende Dosierung schwer zu erreichen ist

Falls Sie CBD in Form von Cremes oder Salben konsumieren, was häufig bei Hautproblemen oder zur Behandlung von lokalen Schmerzen empfohlen wird, dauert der Eintritt der Wirkung etwas mehr als eine Stunde.  Hinweis: das CBD gelangt nicht in den Blutkreislauf. Es ist von einer Wirkdauer von 2-4 Stunden auszugehen.

 

Wirkungsdauer CBD - Kapseln und Tee

Wenn CBD Kapsel eingenommen werden und dabei die größtmögliche Wirkung erlangt werden soll, dann ist es sehr empfehlenswert, dieses auf leerem Magen zu nehmen, damit die Verdauung und Absorption des Wirkstoffs optimal funktionieren kann. Zu dieser Methode zählen Kapseln mit CBD oder Tee, oder andere CBD haltigen Nahrungsmittel.

Bei Kapseln kann es in etwa 30-90 Minuten dauern bis sich Effekt erreicht wurde. Die Dauer beträgt hier in etwa 6-8 Stunden [1].

 

 

 

 

Quellen:

[1] Leinow, Leonard & Birnbaum, Juliana: Heilen mit CBD. Rive, München 2019, 88-89.

 

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Bernd SCHMIDT am 18. Februar 2020 um 14:48

    Sehr geehrte Damen und Herren, helfen die Tropfen CBD auch bei einer vergrösseten Prostata. Ich bin pollenaleriker, können die CBD tropfen auch da helfen.

    • Veröffentlich von CBD Öl von Redfood24 am 18. Februar 2020 um 14:54

      Studien zur Folge, kann CBD das Gleichgewicht bei sehr vielen Krankheiten und das Ungleichgewicht im Körper wiederherstellen. Durch Eintritt in das Endocannabinoid-System kann CBD regulierend, aufbauend, unterstützend und wiederherstellend wirken. 🙂

  2. Veröffentlich von CBD gegen Coronavirus - Hilft Cannabidiol bei Viren? - Redfood 24 am 14. März 2020 um 11:26

    […] den weiteren Möglichkeiten, die CBD im Körper bewirken kann, beschäftigen sich Forscher mit den Wirkungsweisen von CBD bei Viruserkrankungen wie Herpes und […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar